Programm 2022

Der erste Block ist unseren Lokalhelden gewidmet. Wir zeigen euch zwei Kurzfilme und ein Musikvideo, die im Eichsfeld bzw. mit eichsfelder Beteiligung entstanden sind.

Zur Eröffnung dürfen wir die Regisseurin Alice von Gwinner begrüßen und mit ihr ein bisschen über ihren wunderbaren Film Der Hauptgewinn sprechen. Der Film entstand in Nordhausen und Rüdigershagen und in der Nähe von Friedland unter Mitwirkung zahlreicher Eichsfelder vor und hinter der Kamera.

Danach machen wir einen Zeitsprung ins Jahr 1966 — zur Geisleder Stummfilmkomödie Der Wanderer und der Wunderstab und beenden den Block schließlich mit einem brandaktuellen und kraftvollen Statement gegen Krieg und Ausgrenzung: Dem Musikvideo einer Coverversion von Bukaharas No!, an dem der Chor Future Voices des Heiligenstädter Lingemann-Gymnasiums maßgeblich beteiligt war.

Im zweiten Block wird es etwas internationaler. Wir begleiten ein Lama auf der Suche nach etwas Essbarem in Südamerika (Caminandes) und einen spanischen Sternekoch mit der gleichen Aufgabe in der Natur der Pyrenäen (Joseba Cruz).

Gleich zwei mal begeben wir uns auf den langen Weg von Europa bis in den Osten Asiens (12,000 km & Super Eastbound Bros.). Obwohl dies auf den ersten Blick sehr ähnlich scheint, gehen die Protagonisten und letztendlich auch die Filme sehr unterschiedliche Wege. Mit ihrer jeweils eigenen persönlichen und ehrlichen Art konnten sich beide Filme auf internationalen Filmfestivals bereits ihre Lorbeeren verdienen.

Besonders freuen wir uns darüber, euch das nordmazedonische Kurzfilm-Drama Sticker von Georgi M. Unkovski zeigen zu können. Die dramatische, komisch-traurige Geschichte eines Mannes auf dem Weg zur Schulaufführung seiner Tochter faszinierte schon Zuschauer bei über 150 Filmfestivals auf der ganzen Welt.

21:30 Uhr Interview mit Alice von Gwinner (Regie: Der Hauptgewinn)
21:45 Uhr Lokalhelden: Der Hauptgewinn
Modernes Märchen, 2020
22:10 Uhr Lokalhelden: Der Wanderer und der Wunderstab
Stummfilm / Komödie, 1966
22:20 Uhr Lokalhelden: No! (Bukahara Cover)
Musikvideo, 2022
22:30 Uhr Caminandes
Animation, 2016
22:40 Uhr Super Eastbound Bros.
Dokumentation, 2020
23:00 Uhr Joseba Cruz
Dokumentation, 2020
23:10 Uhr Sticker
Drama, 2019
23:30 Uhr 12,000km
Dokumentation, 2020

12,000km

Dokumentation, 2020 (permalink)

Mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Russland bis nach Japan. Journalist und Filmemacher Erik Nylander begibt sich auf eine abenteuerliche Reise durch die große Unbekannte. Mit dabei sind ein paar seiner Freunde, die Skiausrüstung und jede Menge Schnee.

Laufzeit: 28 Minuten
Land: Schweden
Sprache: Schwedisch, Englisch
Untertitel: Deutsch
Regie: Erik Nylander
Schnitt: Erik Nylander
Animationen: Leo Vickman
Erzähler: Jeffrey Corrado

Caminandes

Animation, 2013 - 2016 (permalink)

Die wahrscheinlich beste Lamafilmtrilogie der Welt entstand als offenes Filmprojekt in Zusammenarbeit mit der Blender Foundation. Jeder, der der sich für die Technik hinter den Animationen interessiert, findet auf der Projektseite viele Anleitungen und Tipps zu dem Thema.

Caminandes 1: LLama Drama (2013)

Die Überquerung einer Straße ist für ein Lama unter Umständen gar nicht so leicht.

Caminandes 2: Gran Dillama (2013)

Manchmal ist das Gras auf der anderen Seite wirklich grüner. Und natürlich auch viel leckerer.

Caminandes 3: Llamigos (2016)

Das Lama findet unerwartet ein paar köstliche Beeren und einen neuen Freund - oder doch nicht!?

Laufzeit: 2-3 Minuten
Land: Niederlande
Regie: Pablo Vazquez
CC-BY: caminandes.com

Lokalhelden: Der Hauptgewinn

Modernes Märchen, 2020 (permalink)

Einsiedler Albert (Daniel Krauss) wird durch seine beste Freundin, das Huhn Eugenie (Stimme: Anne-Kathrin Gummich), in ein schicksalhaftes Glücksspiel verwickelt und findet so zu seiner großen Liebe. Doch ist das wirklich alles Zufall?

Laufzeit: 20 Minuten
Land: Deutschland
Sprache: Deutsch
Regie: Alice von Gwinner
Buch: Alice von Gwinner
Bildgestaltung: Conrad Lobst
Produktion: Hana Geißendörfer

Lokalhelden: Der Wanderer und der Wunderstab

Stummfilm / Komödie ,1966 (permalink)

Ein Wanderer (Artur Gilles) bekommt von einer geheimnisvollen Fee (Mathilde Ständer) einen Zauberstab, der ihm alle Wünsche erfüllt.

Laufzeit: 11 Minuten
Land: Deutschland
Regie: Alois Weidemann

Joseba Cruz

Dokumentation, 2020 (permalink)

Joseba Cruz ist Koch und hat sein Handwerk in den besten Sterneküchen der Welt gelernt. Doch jetzt ist ein Gaskocher seine Küche und die Natur der Pyrenäen seine Speisekammer.

Laufzeit: 8 Minuten
Land: Spanien / Frankreich
Sprache: Spanisch
Untertitel: Deutsch
Regie: Aleix Vilardebò
aleixvilardebo
Produktion: Marion Rémédi
marionremedi

Lokalhelden: No! (Bukahara Cover)

Musikvideo, 2022 (permalink)

Der Song „No!“ zeigt uns einen Weg auf, wie wir proaktiv unsere Gesellschaft zum Guten verändern können: Durch ein klares Nein gegen die Spaltung und die bewusste Entscheidung für ein tolerantes, vielfältiges und wertschätzendes Miteinander.

Laufzeit: 6 Minuten
Land: Deutschland
Arrangement: Mario Berend
Kamera: Philipp Wolf
Tim Krchov
Schnitt: Philipp Wolf
Tim Krchov
Chor: Future Voices (Heiligenstadt)
Streicher: Humboldt String Ensemble (Nordhausen)
LOH Orchester (Sondershausen)

Sticker

Drama, 2019 (permalink)

Dejan (Sashko Kocev) versucht, für seine Tochter (Kalina Dimitrovska) ein guter Vater zu sein. Doch das gestaltet sich schwierig, als er nach einem aussichtslosen Termin bei der Zulassungsstelle immer tiefer in den bürokratischen Sumpf Nordmazedoniens gerät.

Preisgekrönter Kurzfilm, der 2020 auf dem Sundance Film Festival seine Premiere feierte.

Laufzeit: 19 Minuten
Land: Nordmazedonien
Sprache: Mazedonisch
Untertitel: Deutsch
Regie: Georgi M. Unkovski
Buch: Georgi M. Unkovski
Kamera: Naum Doksevski
Schnitt: Martin Ivanov
Produktion: Cinema Futura
Verleih: Salaud Morisset

Super Eastbound Bros.

Dokumentation, 2020 (permalink)

Matthias und Tobias versuchen, mit dem Fahrrad von Heiligenstadt bis nach Vietnam zu fahren.

Kurzfassung der Kino-Dokumentation "Verplant" von 2021.

Laufzeit: 20 Minuten
Land: Deutschland
Sprache: Deutsch
Regie: Waldemar Schleicher